Boule (Pétanque)

Boule-Regeln

Boule (Pétanque) kann in folgenden Formationen gespielt werden:

a) Tête à Tête = 2 Einzelspieler mit jeweils 3 Kugeln.

b) Doublette = 2 Mannschaften à jeweils 2 Spieler. Jeder Spieler hat 3 Kugeln.

c) Triplette = 2 Mannschaften à jeweils 3 Spieler. Jeder Spieler hat 2 Kugeln.

 

Der Münzwurf entscheidet, welche Mannschaft beginnt. Ein Spieler dieser Mannschaft zieht auf dem Boden einen Kreis von einem Durchmesser von 35cm - 50cm. Beim Spielen müssen immer beide Füße innerhalb des Kreises den Boden berühren.

Ein Spieler stellt sich in den Kreis und wirft das Cochonnet (Zielkugel aus Holz) in eine Entfernung zwischen 6 und 10 Metern. Die Zielkugel sollte mind. 1m von einem Hindernis (Baum, Mauer, etc.) entfernt sein. Danach versucht ein Spieler dieser Mannschaft eine Kugel so nahe wie möglich an das Cochonnet zu platzieren.

 

Nun wechselt das Wurfrecht an die andere Mannschaft. Diese spielt so lange ihre Kugeln, bis eine ihrer Kugeln näher an der Zielkugel liegt als diejenige der gegnerischen Mannschaft. Danach ist die andere Mannschaft wieder an der Reihe.

Eine gutgelegte Kugel des Gegners darf auch weggeschossen werden: z. B. Team A hat eine Kugel sehr nah an das Cochonnet gelegt. Team B schießt nun diese Kugel weg und hat so die Möglichkeit, ggf. mit der nächsten Kugel besser zu platzieren als Team A.

 

Die Lage der Zielkugel kann sich während des Spiel verändern (durch Kugelkontakt). Sie muss allerdings immer für alle Spieler sichtbar sein. Sie darf nicht näher als 3 und nicht weiter entfernt als 20m vom Wurfkreis entfernt liegen. Prallt die Kugel gegen ein Hindernis, muss neu begonnen werden (dieselbe Mannschaft beginnt wieder).

 

Erst wenn alle Kugeln gespielt sind, werden die Punkte gezählt. Die Mannschaft, die der Zielkugel am nächsten liegt, erhält einen Punkt. Hat sie sogar 2 oder noch mehr Kugeln näher als der Gegner, bekommt sie 2 oder mehr Punkte. In einer Mène (Durchgang) kann nur eine Mannschaft punkten. Theoretisch können also pro Durchgang maximal 6 Punkte erreicht werden.

 

Innerhalb der Mannschaft kann die Spielreihenfolge beliebig gewechselt werden.

Diejenige Mannschaft, die im letzten Durchgang gepunktet hat, zieht ungefähr an der Stelle wo die Zielkugel lag einen neuen Wurfkreis. Und weiter geht's....Das Spiel ist gewonnen, wenn eine Mannschaft 13 Punkte erreicht hat.



Bouleregeln zum downloaden und mitnehmen
Bouleregeln.pdf
PDF-Dokument [50.9 KB]
Bebilderte Kurzfassung der Bouleregeln
Regeln.pdf
PDF-Dokument [421.4 KB]

Hol Dir unsere SmartPhone-App

Unser nächstes Event

07.06.2018  - 

Tennistag mit der Grundschule

Termine

Was ist los beim TC Gemünden?

Findet hier unter Termine alle Events und Veranstaltungen auf einen Blick.

Aktuelles

Immer auf dem neuesten Stand, wenn es um Informationen und Ereignisse rund um den TC Gemünden 1985 geht. Schaut auf der Seite Aktuelles vorbei.

Mitgliedschaft

Ihr habt Lust, endlich mal wieder den Schläger zu schwingen? Dann werdet bei uns Mitglied. Mehr Infos erhaltet ihr auf der Seite Mitgliedschaft.

Hier finden Sie uns:

TC Gemünden 1985 e.V.
Unter dem Kahlenberg
56459 Gemünden

 

info(at)tc-gemuenden1985.de

Anfahrt / Kontakt